Samstag, 24. Mai 2014

Blogtour Tag 2; Im Land der Nachtschattenvögel von Katjana May





Ich freue mich, dass ihr am 2.Tag unserer Blogtour, zu mir gefunden habt :-)

Gestern konntet ihr ja bei Manja (HIER) schon die Buchvorstellung lesen und euch euer erstes Gewinnlos verdienen.

Bei mir bekommt ihr heute ein paar kleine Infos zu den Hauptcharakteren :-)

VIEL SPASS!!!!


Steckbriefe der Charaktere:


Julie:
... ist ein typischer Teenie - nee, eigentlich nicht.  Sie besitzt grüne Augen, läuft am liebsten barfuß und kann Äpfeln fast nicht widerstehen. Ihr bisheriges Leben verlief alles andere als behütet. Ihre Mutter, die sie selbst nur Lia nennt, ist irgendwie ... anders. Aus diesem Grund fühlt sich Julie verpflichtet, sich um sie zu kümmern. Sie besitzt einen starken Charakter und findet sich erstaunlich schnell auch in ungewöhnlichen Situationen zurecht. Vertrauen ist nicht sooo ihr Ding, aber wenn sie es tut, dann mit allen Konsequenzen.
Julies Lebenselixier

Cass:
... ist mein absoluter Liebling :-D. Nach außen hin wirkt er hart und den Ton angebend, sein Inneres hält er unter Verschluss. Mit seiner schwarzen Kleidung und ansehnlichen Körper zieht er fast ebenso viel Aufmerksamkeit auf sich, wie mit seinen außergewöhnlichen blauen Augen. Er verbreitet eine düstere Aura, die nicht gerade zum Vertrauen einlädt.

Nanna:
... lebt irgendwo in einem Wald, in den Julie unversehens hineingerät. Sie hat ihre eigenen Geheimnisse und versorgt Haus, Garten und seltsame Wesen, die man die „Nachtschattenvögel“ nennt. Zu ihr könnte man Vertrauen fassen – wenn diese Wesen nicht so furchteinflößend wären.

ob das Nannas Garten ist?

Tigg:
... begegnet Julie in Nannas Garten. Er ist ein Zweigling (oder wie Cass ihn immer bösartig bezeichnet: "Öffner") mit magischen Fähigkeiten, der Julie auf ihrem Weg zu ihrer Bestimmung ein treuer Reisebegleiter wird.

Ansonsten:
... gibt es noch viele mehr, doch die zu benennen, würde die Geschichte spoilern. Lest lieber selbst und begegnet ihnen in ihrer abenteuerlichen Welt! :-)

Jetzt möchte ich euch, aber auch noch einen Ausschnitt aus dem Buch, mit auf den Weg geben, der mir sehr gefallen hat:

Altes Lied aus den Wäldern

Zeit vergeht,
Zeit entsteht,
zwischen den Grenzen
hinter dem Wind,
der Geheimnisse trägt.
Nichts ist ohne seinen Preis,
nichts geschieht für sich allein-
komm, Wind, und trage mich fort.
Durch zwei Schwestern wurde das Reich gegründet,
durch zwei Schwestern wird es fallen,
und ich bin frei.

(c) Katjana May / Verlag Carlsen Impress

Apfelblütenzweig

Teilnahmebedingungen und Gewinne könnt ihr bei Manja nachlesen :-) hier

Und nun habe ich auch eine Frage für euch , die ihr im Kommentar beantworten und dadurch euer Los erhalten könnt:


Wen oder was würdet ihr gerne auf einer langen, gefährliche Reise in eine unbekannte Welt an eurer Seite haben? 

Morgen geht es bei Barbara (Hier) weiter. Ich hoffe, ihr habt noch viel Spaß bei uns 

LG Nadine

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    Hmm wen möchte ich da mit haben.Meinen Mann das er vor geht und unser Hund das er sich hinter uns verstecken kann.Hihi
    Liebe Grüße schönes Wochenende
    Ute
    https://www.facebook.com/selestiginisis

    AntwortenLöschen
  2. Meine 2 Meerschweinchen allerdings sollten sie dabei so wie tigg reden können ;-) hübscher blog übrigens

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    da ich ein Familienmensch bin würde ich mir , bei so einer Reise , wenn auch noch in eine unbekannte Welt....natürlich meine Familie an meine Seite wünschen.

    Das würde mir, ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vermitteln.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    hmm, gute Frage. Es wäre natürlich gut zuwissen, was einen ungefähr erwartet, damit man weiß, was man brauchen könnte. Das "wen" lässt sich allerdings dann doch leicht beantworten, weil es jemand sein muss, den ich natürlich mag, dem ich vertraue, auf dessen Untersützung ich bauen kann und mit dem gemeinsam ich mir vorstellen kann, jedes Abenteuer zu überstehen - da kommen nur meine beste Freundin, meine Schwester oder mein Mann in Frage ;)

    LG,
    anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen :)
    Wie lang und gefährlich wird denn die Reise? Wenn man so gar nicht weiß, was einen erwartet, ist es natürlich schwer zu sagen, was einem da wichtig wäre, ich denke allerdings, dass man sich die meisten materiellen Dinge irgendwie organisieren, selbst bauen oder sonst eben auch einfach mal drauf verzichten kann. Da hätte ich dann lieber eine Person an meiner Seite, auf die ich mich verlassen kann und mit der ich es auch längere Zeit aushalten würde. Also würde meine Wahl wohl auf eine sehr gute Freundin oder meine Schwester fallen - da geht einem wenigstens nie der Gesprächsstoff aus. :)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    das ist ja mal eine richtig spannende Frage.

    Hab eben länger überlegt, auf jeden Fall hätte ich gerne ein kleines Schwert bei mir um mich zu Schützen. Gut fände ich auch einen Tarnumhang (wie bei Harry Potter) oder einen Ring, der mich unsichtbar macht (wie bei Tolkien). An meiner Seite wünsche ich mir einen starken Mann, der mich retten und auf den ich mich 100%ig verlassen kann. Aragorn? *hach,seufz,schmacht* ;)

    Viele liebe Grüße
    Denise
    va_macao@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    ganz klar, ich möcht meinen Hund mitnehmen. Der sorgt bei mir für stets gute Laune, ist eine passable Alarmanlage und vermutlich setzt er sich auch für mich ein (und wenn er etwaigen Angreifer auf den Arm springt und sie umknutscht :D ).

    Liebe Grüße
    Jill
    reallyhappy(at)gmx(dot)de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich würde auf jeden Fall meine beste Freundin mitnehmen. So ein Abenteuer würde ich nur mit ihr erleben wollen! ^^

    Liebe Grüße,
    Alissa

    AntwortenLöschen
  9. Das Buch will ich auch unbedingt mitnehmen :)
    Auf eine Reise in eine andere Welt würde ich meine beste Freundin und meinen besten Freund mitnehmen! Und wahrscheinlich ein paar Waffen und genug Verpflegung :D

    Liebe Grüße ♥
    Sandra
    www.buecherliebenunderleben.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      Leider ist die Blogtour schon vorbei, so das du kein Los bekommst :-(
      Aber ich freu mich trotzdem über jede Antwort
      LG Nadine

      Löschen
  10. Blogtouren finde ich ja immer spannend. So entdeckt man viele tolle Schätzchen. Schön dass du Teil genommen hast. Der Artikel ist wirklich schön geschrieben und die Charaktere toll vorgestellt. Kompliment!

    Viele Grüße,
    Theatergeist

    AntwortenLöschen